Dammer Kerwe 2018 Main gerastert

 

Volles Haus in Dammheim!

Ein Highlight der Kerwe 2017 war sicherlich das Oldtimertreffen am Kerwesonntag.

408 Young- & Oldtimer fanden sich am 20.08.2017 zu dem 1. Oldtimertreffen im Rahmen der Kerwe in Landau-Dammheim ein. Dank wochenlanger Vorbereitung und Kontakte in die Oldtimerszene ein perfekter Start für die erste Veranstaltung. Bereits ab 12.00 Uhr wurden die Ausweichflächen geöffnet, um dem Andrang der Teilnehmer gerecht zu werden. Einige Besucher haben eine stundenlange Anfahrt auf sich genommen, um in dem schönen pfälzer Stadtdorf auf saftigen Wiesen einen Tag unter „Oldtimerfreunden“ zu verbringen. Auf den Nummernschildern waren unter anderem die Stadtkürzel: BB / S / KL / TBB / MZ / HD / MOS / PS / LÖ zu lesen! Selbst Fahrzeuge aus Frankreich und Luxemburg ließen es sich nicht nehmen, vorbei zu schauen. Es folgten viele Oldtimerclubs der Einladung und kamen mit Ihren Raritäten, um sie vorzustellen und mit Gleichgesinnten über das rostigste Hobby der Welt zu philosophieren. Die Veranstaltung lockte auch hunderte von Besuchern auf das Gelände, die bei herrlichem Sonnenschein automobile Raritäten aus zehn Jahrzehnten bestaunten. Mann hörte in den unterschiedlichsten Dialekten immer wieder: „so einen hatte ich auch mal!“, „das war mein erstes Auto!“, „und so sind wir mit der ganzen Familie nach Italien gefahren?“…

Es gab einen schönen Mix von Fahrzeugen aller Alters- und Preisklassen am Platz. Hervorzuheben sind ein Triumph Roadster 2000 Bj. 1949 (Laudi/Ladenburg), zwei Riley‘s der RM Serie aus den 50ern, Adler Trumpf Junior Bj. 1936 (Achstetter/Brühl), aus dem Zweiradbereich hatten wir eine DKW KS 200 Bj. 1939 (Doll/Ottersheim) zu Gast, stellvertretend für die Traktoren ist ein Lanz Bulldog zu erwähnen. Das älteste Fahrzeug war ein Ford T aus dem Jahre 1918. Schön war auch zu sehen, dass sich die Youngtimerszene gut entwickelt und das Treffen mit vielen schönen Fahrzeugen, die noch vor nicht allzu langer Zeit unser Straßenbild beherrschten, bereicherte. Das THW hatte einen Stand mit einem Rundhauber und zeitgenössischem Zubehör mitgebracht. Das Bier gab es stilvoll aus einer APE, ein weiterer Getränkeausschank war in einem alten amerikanischen Schulbus untergebracht. Um die Verpflegung haben sich ortsansässige Winzer und Vereine gekümmert.
Eine Bildergalerie, die den schönen Tag wiederspiegelt, ist unter hier zu sehen

Wir freuen und schon jetzt auf das 2. Treffen, das am Kerwe-Sonntag, 19.08.2018, stattfinden wird und darauf, dass wir wieder viele „alte“ Bekannte in Dammheim begrüßen dürfen.

Das Organisationsteam

Matthias Serr & Karsten Heidlauf
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Karsten Heidlauf „Organisation, Presse und Öffentlichkeitsarbeit 1.Oldtimertreffen Landau/Dammheim“
Museum & Kinderfahrzeugsammlung
Dekoration und Organisation 
von Oldtimerveranstaltungen
Telefon: 0162 / 97 727 68

 

 


Drucken E-Mail